NEWS

2019-06-07

Kooperation FV Rammersweier und Rehazentrum Offenburg

Neue Kooperation zwischen FV Rammersweier und Rehazentrum Offenburg

Mit dem FV Rammersweier hat das Rehazentrum Offenburg einen neuen Kooperationspartner hinzugewinnen können! Der Kontakt zwischen Rehazentrum Betriebsleiter Jost Meiworm und FV Trainer Umberto Vulcano kam durch Yannik Anzaldi, seines Zeichens Torwart beim FV Rammersweier zustande. Ein erstes Treffen zeigte dann schnell, dass beide Seiten von einer Kooperation profitieren können.

„Um unseren Spielern möglichst die besten Voraussetzungen bieten zu können, waren wir auf der Suche nach einem Partner der uns auch außerhalb des Platzes in Sachen Fitness und therapeutischer Betreuung unterstützen und weiterbringen kann. Mit dem RehaZentrum Offenburg haben wir die ideale Lösung gefunden. Wir werden vollumfänglich und ganzheitlich versorgt und erhoffen uns dadurch Verletzungen rechtzeitig vorzubeugen oder zumindest, dass die Spieler nach einer Verletzung wieder schnellstmöglich auf den Platz zurückkehren können. Diese Kooperation wird meinen Spieler sicherlich gut tun und unseren Verein weiterbringen. Ich bin jetzt schon total begeistert,“ freut sich FV Trainer Umberto Vulcano auf die neue Zusammenarbeit.

Das Rehazentrum Offenburg, wird den Fussball – Bezirksligisten bei der physiotherapeutischen Betreuung, sowie im Bereich des Athletik- und Krafttrainings unterstützen. Außerdem wird der FV die Möglichkeiten der Leistungsdiagnostik nutzen. „Ich denke, wir bieten Vereinen mit unseren Trainings- und Therapiemöglichkeiten eine optimale Versorgung und Betreuung in vielen Bereichen. Unser Schwereloslaufband ermöglicht gerade für Verletzungen die fußballtypisch sind, eine ideale und schnelle Rehabilitation. Ich freue mich, dass wir den FV Rammersweier mit unserem Know-How und unserem Angebot als neuen Kooperationspartner gewinnen konnten! Ich bin sicher, beide Seiten werden von der Zusammenarbeit profitieren,“ so Betriebsleiter Jost Meiworm.